Petros Doukas

Hr. Doukas wurde in Athen als Sohn des Luftwaffegenerals Giorgios Doukas geboren, der ein bedeutender Führer des berühmten 335 Kampfschwadrons war, der während des zweiten Welkrieges in Nordafrika mit Spitfires gekämpft hat und der später der Zivilen Flugauthorität vorstand.

Mr. Doukas hat einen Dr. der Wirtschaft der New York Universität. Er studierte Wirtschaft und Internationale Beziehungen an der George Washington Universität (B.A.), Management und Finanzbeziehungen an der Columbia (MBA) und Wirtschaft and der New York University (M.A. und Dr. in Wirtschaft)

Von 1979 bis 1985 arbeitete er als Ökonom und Währungsanalytiker für die Citibank in New York und auch als Fremdwährungsmanagement Berater, Fremdwährungsdealer und Geldmarktdealer.

1986 übernahm er die Leitung des Landesvorstandes der Investment Banking Citibank und wurde Finanzminister von Griechenland und 1990 war er der Landesvorstand des Institutional and Corporate Banking Sektors.

Von August 1992 bis Oktober 1993 war er Vizefinanzminister in der Regierung von Konstantinos Mitsotakis mit den Sektoren öffentliche Schulden und öffentliche Aktiva in seinem Verantwortungsbereich.

1994 kehrte er zur Citibank zurück und gründete 1996 die Capital Partners S.A. die sich hauptsächlich mit strategischen Partnerschaften, Firmenübernahmen und Fusionen befasst.

Im März 2004 wurde er zum Abgeordneten für den Bezirk Attica gewählt und als Wirtschafts- und Finanzministerstellvertreter, Leiter des Hauptfinanzierungsbüros bestellt. Seine Verantwortlichkeiten waren die Erarbeitung und Implementierung des Budgets, Zentrale Staatsschulden und Prozesse, Staats Sicherheits- Verteidigung, öffentliche Treuhand, Kredite und Bonds,  öffentlicher Bund für bewegliches Anlagevermögen, Subventionsprogramme und Management von öffentlichen Geldern, Staatliche Zahlungen (Bundesfinanzministerium), Fiskale Beziehungen und Beamtenpensionsgelder.

Im September 207 wurde er in das attische Parlament wiedergewählt und wo er das Amt des Vize-Außenminister für Wirtschaftsdiplomatie bekleidete.

Er diente auch als:

  • Vorstandsvorsitzender der Netmend N.V. (eine PayTV-Gruppe für die Kanäle Nova, Filmnet und Supersport)
  • Vorstandsvorsitzender von Ericsson Hellas
  • Vorstandsvorsitzender der AGET Iraklis
  • Vorstandsvorsitzender der Capital Partners S.A.
  • Co- Vorsitzender des Direktorenvorstandes der Pepsico-Ivi Hellas
  • Finanzberater der EFG-Eurobank-Ergasias Bank, Village Roadshow Hellas, Merrill Lynch International (London) und der Sanwa Bank (London)
  • Vorstandsmitglied der Hellenic Corporate Management Company
  • Vorsitzender der Griechischen Golf Corporation
  • Vorstandsmitglied des Anatolia Colleges.
  • Vorstandsmitglied und des Führungsgremiums des "Konstantinos Karamanlis" Instituts für Demokratie
  • Vorstandsmitglied der Hellenisch-Amerikanischen Handelskammer.

 

Symposion
Symposion Members
Petros Doukas
Panayotis Zografos
Theodoros Skylakakis
Christos Dokomes
Nikitas Kaklamanis
Dr. Georgios Tsantalis
Alexander Andreadis
Klaus D. Below


 
Dionysos Award, c/o Wineacademy Greece
Head Office: Austria, 8046 Graz, Im Hoffeld 62
Email: info@dionysos-award.com
Phone: +43.664.1690000
Fax: +1.7755.488168

Copyright © by Wineacademy Greece